Findet Ihre Markenkommunikation am richtigen Ort statt? Social Media

Warum Sie heute an Facebook, Instagram, Snapchat
Twitter & Co. nicht mehr vorbei kommen.

Soziale Netzwerke überholen klassische Medien als Nachrichtenquelle in Deutschland. Und zwar in der Gesamtbevölkerung - nicht nur die Jungen, sondern alle!

Schon aufgrund des kontinuierlichen Reichweiten-Rückgangs klassischer Medien, sind Unternehmen und Marken gezwungen, Content-Strategien für soziale Plattformen zu entwickeln, um mit ihren Inhalten Kunden zu erreichen.

An erster Stelle steht Facebook

  • 28 Mio. Menschen nutzen Facebook in Deutschland aktiv
  • 24 Mio. Deutsche nutzen Facebook mobil, das sind 85%
  • 21 Mio. nutzen Facebook jeden Tag

Big Data plus Hyperpersonalisierung

Facebook bietet hohe Reichweite (Big Data) plus Ansprache stark segmentierter Zielgruppen (Hyperpersonalisierung) mit effektiven Werbeformaten. Facebook ist heute der Content-Vertriebskanal für Storytelling, Content Marketing, Native Advertising. Für alles, worum es heutzutage eben geht.

Platform Media und Storytelling

  • Sehr gute Eignung für narrative Markenführung (unzählige Möglichkeiten, Geschichten rund um die Marke neu und anders zu erzählen und zu inszenieren.
  • Unterschiedliche Kommunikationsprinzipien zwischen Menschen und Menschen und Marken (Chat, Kommentar, Video, Nutzung von Effekten, Privatnachricht, Emoticons, Animation, Stories, Relevanz von Tags, Likes, etc.
  • Interdependenz von Paid Media, Earned Media und Owned Media durch 2-Wege-Kommunikation und unmittelbares Feedback (z.B. Facebook-Ads und Facebook-Page)benötigt Umsetzung aus einer Hand. Unzählige Möglichkeiten und Formate für Werbung und Content (je Plattform)
  • Unzählige Restriktionen für Werbung und Content (je Plattform: Media, Textlänge, Textanteil an Bild, Bildformate, Bildgrößen, No-Flash, GIF, Beta etc.).
  • Unterschiedliche Inhaltslieferanten (Influencer, Medien, Owned Media).
  • Unzählige Messgrößen und Reports (je Plattform). Keine plattform-übergreifende „einheitliche Währung“ und damit schwierige Vergleichbarkeit und Nachvollziehbarkeit.

Jetzt unseren
Newsletter bestellen

Nach Ihrer Registrierung informieren wir Sie regelmäßig über
Neuigkeiten sowie Impulse aus der Welt der Marken und Kommunikation.

Newsletter bestellen Anmelden schließen